Seelsorge

Wir nehmen uns Zeit für Sie!

Mit den liebevollen Augen Gottes mein Leben betrachten. Anstehende Veränderungen gestalten. Das Durcheinander in mir entflechten. Den roten Faden wiederfinden. Den nächsten Schritt erkennen. Perspektiven eröffnen...

Schuld bearbeiten und um Vergebung bitten. Das Sakrament der Beichte empfangen...

Das alles können Themen sein, die Sie mit uns bearbeiten können. Wir wollen Ihnen nach Kräften dabei helfen – unabhängig von Konfession oder Weltvorstellung, Alter, Geschlecht oder Herkunft. Sprechen Sie uns an!

Hier finden Sie einige Informationen über uns:

Jeremias Kiesl OSA

Augustiner, Seelsorger & Priester

ist Jahrgang 1969. Er wuchs mit vier Geschwistern in einem Oberpfälzer Dorf nahe Weiden auf. Jahrelang arbeitete er als Jugendseelsorger im Internat und an mehreren Schulen sowie in einem Jugendverband. In Weiden engagierte er sich außerdem im Aufbau der Hospizarbeit.

Bruder Jeremias ist Ansprechpartner für junge Männer, die Augustiner werden möchten. Seit 2013 lebt und arbeitet er (wieder) in Erfurt als geistlicher Begleiter, in der Ökumene und am Aufbau einer Gemeinde von Gottsuchern.

eMail: jeremias[at]augustiner.de

Br. Pius Wegscheid OSA

Augustiner, Seelsorger & Priester

wurde 1939 geboren und verbrachte seine Kindheit im unterfränkischen Werneck und im Studienseminar St. Josef in Münnerstadt.

Über 40 Jahre lang arbeitete er mit Jugendlichen im Internat, vor allem in Weiden in der Oberpfalz. Dort baute er die "Semi-Band" des Internats auf und ging mit ihr als Freund des "Neuen geistlichen Liedes" auf Tour. Bis heute gestaltet er die Gottesdienste gerne mit seinem Gesang und der Gitarre. Nach seiner langen Weidener Zeit war er mitarbeitender Priester in der Pfarrseelsorge in Münnerstadt und im Untereichsfeld.

Seit 2013 lebt Bruder Pius in Erfurt als engagierter Seelsorger im Unruhestand: als Beichtvater, geistlicher Begleiter und Prediger.

eMail: pius[at]augustiner.de

Br. Damian Link OSA

Augustiner, Seelsorger & Psychotherapeut

ist Jahrgang 1989, wuchs in Mudau im badischen Odenwald auf und ist seit 2018 Augustiner. Er studierte Theologie, Philosophie, Religionswissenschaften, Bildungswissenschaften, die er jeweils mit einem Master of Arts abschloss, und Psychologie in Mannheim, Freiburg, Würzburg, Erfurt und Berlin. 2015-2018 arbeitete er am Lehrstuhl für Pädagogik bei Verhaltensstörungen an der Universität Würzburg sowie in einer Werkstatt für behinderte Menschen und in einer sozialtherapeutischen Abteilung für Sexual- und Gewaltstraftäter in einer JVA.
Nach psychotherapeutischen und pastoralpsychologischen Aus- und Weiterbildungen besitzt er seit 2014 die staatliche Zulassung zur Heilkunde, beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie, und praktizierte klinisch als Gestalttherapeut und Gruppenanalytiker in eigener Praxis. 2018-2019 absolvierte er sein Noviziat in Maria Eich - einer spirituellen Oase im Münchner Westen.
Seit 2019 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Erfurt und als Psychotherapeut und Seelsorger Mitglied der Gemeinschaft in Erfurt.

eMail: damian[at]augustiner.de