Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem Newsletter

Liebe Freundinnen und Freunde der Augustiner in Erfurt,

zwischen Christi Himmelfahrt und Pfingsten beten wir mit der ganzen Kirche vor allem um den Heiligen Geist. Gottes Geistkraft muss uns erfüllen, damit wir umdenken und unsere Schöpfung im Sinne Gottes bewahren, damit Gedanken des Friedens und der Gerechtigkeit uns prägen und die Liebe, die tätige Nächstenliebe, zum Maßstab unseres Handelns wird. Gottes Grünkraft, wie die hl. Hildegard von Bingen wohl sagen würde, führe uns alle noch mehr zu einem Leben nach dem Evangelium.

Heute Abend sind Sie wieder zur Gemeindeversammlung eingeladen. Wir treffen uns ab ca. 20.00 Uhr c.t. in der Brunnenkirche, also gleich im Anschluss an den ökumenischen Bibelkreis (19.00 Uhr). Themen sollen unter anderem unser soziales Engagement als Gemeinde sowie das Management unserer verschiedenen Aufgaben sein. Kommen Sie und wirken Sie aktiv mit!

Ausnahmsweise feiern wir diesen Mittwoch um 19.00 Uhr die Vorabendmesse zum Hochfest Christi Himmel­fahrt. Am Donnerstag ist dann keine Messe in der Brunnenkirche! Einige von uns fahren zur Männerwallfahrt zum Klüschen Hagis (Eichsfeld). Die Plätze im Bus sind nun alle belegt. Anlass ist das Silberne Priesterjubiläum von Br. Jeremias. Bischof Ulrich lädt die Jubilare immer zur Konzelebration im Wallfahrts­gottesdienst ein. – Die Feier in der Brunnenkirche am 16.05. erfüllt Br. Jeremias mit großer Dankbarkeit. Vergelt's Gott für alle Zeichen der Wertschätzung und der Verbundenheit!

Nun müssen wir uns endgültig von den BilderBibelSäulen von Sr. Christophora OSB verabschieden. Die Künstlerin wird am Himmelfahrtstag nach Erfurt kommen und die Säulen abbauen. Sie werden demnächst in Eibingen unweit der St.-Hildegardis-Abtei zu sehen sein. Danke für die tiefgehenden Impulse, die wir anhand dieser Säulenmiteinander teilen konnten.

Am Wochenende 28./29. Mai werden Monika Rohs und Fabian Sieber/Cordula Schonert den Predigtdienst in den Got­tes­diensten übernehmen. Thema ist das Gebet Jesu im Abendmahlsaal: „... ut unum sint“ (… dass sie eins seien). Herzlichen Dank schon an dieser Stelle.

Am 2. Juni ist die Hl. Messe wieder mit einer Zeit der Kontemplation vor dem Allerheiligsten verbunden.

Am Samstag vor Pfingsten (4.6.) laden wir ins Ev. Augustinerkloster zum Meditationstag ein (9.00-17.00Uhr im Meditationsraum unter dem Waidhaus). Bitte anmelden: erfurt@augustiner.de.

An Pfingsten empfängt Sophie um 14.00 Uhr auf dem Domberg das Sakrament der Firmung. Herzlichen Glückwunsch! – Unsere Gottesdienste am Pfingsttag sind wie gewohnt um 19.00 Uhr (Vorabend) und 13.00 Uhr. – Am Pfingstmontag ist in der Brunnenkirche kein Gottesdienst!

Unsere Gemeinde braucht Geld: für Kerzen und Bücher, für Messwein und Blumen, für Musik und Kunst, … Vieles davon geschieht ehrenamtlich oder durch Spenden. Dafür sagen wir herzlich vergelt's Gott. Dennoch geht es nicht ganz ohne Geld. Wenn Sie uns unterstützen möchten, sind wir sehr dankbar. Für Geldspenden können Sie auch eine Quittung erhalten. Bei Überweisungen bitte das Stichwort „Brunnenkirche“ angeben!

Bleiben Sie behütet, eure & Ihre Augustiner Pius und Jeremias

Adresse und KontoverbindungDownload Newsletter
--------------------------------------------------------

Liebe Freundinnen und Freunde der Augustiner in Erfurt,
     

wir möchten noch einmal an die zwei Veranstaltungen an diesem Wochenende erinnern. Dazu auch für Sie und euch folgende Pressemitteilung:      

Autorenlesung und Konzert

Zu einer Autorenlesung und einem besonderen Konzert lädt der Erfurter Augustiner-Konvent in der ersten Mai-Woche ein: Am 6. Mai, 20 Uhr, liest im Gemeindehaus von St. Lorenz am Anger Autor Marco Kunz aus seinem Roman "Kaiser Konstantin" (337 n. Chr.), mit dem bekanntlich der Siegeszug des jungen Chrístentums im spätantiken        Europa begann.

Ein Konzert mit Liedern und Texten der heiligen Hildegard von Bingen erklingt am 8. Mai um 16 Uhr in der Brunnenkirche am Fischersand. Sabine Lindner (Gesang, Harfe, Kantele, Glockenspiel) und Dominik Schneider (Quinterne, Flöten, Gesang) musizieren gemeinsam unter dem Titel "Die Mystik der Grünkraft". Das "Hildegard-Konzert" ist zugleich die Finissage der Ausstellung "BilderBibelSäulen", die in der Brunnenkirche gezeigt wird.

Die Erfurter Augustiner sehen ihre Angebote als "geistliche Zurüstung" in diesen Zeiten, um die Gedanken des Friedens nicht zu verlernen. Dazu sei die Verbindung mit Gott und allen Menschen guten Willens nötig.

Nota bene: Auch die Abendmesse ist heute (Freitag) in der Lorenzkirche!

Außerdem in der  kommenden Woche:
     

Am kommenden Donnerstag, 12. Mai: Augustinuslesekreis nach der Abendmesse in der Brunnenkirche (20.00 Uhr)

Freitag, 13.05. | 18.30 Uhr: Tanzgottesdienst in der Brunnenkirche

Samstag, 14.05. | 21.00 Uhr: Moonlightmass mit Jazz; Musik: Bernadett Wollensak (Piano & Gesang) und David Hagedorn (Saxophon); keine Vorabendmesse um 19.00 Uhr

Bleiben Sie behütet, eure & Ihre Augustiner Pius und Jeremias.

Adresse und KontoverbindungPlakat Konzert HildegardPlakat Konstantin
--------------------------------------------------------

Liebe Freundinnen und Freunde der Augustiner in Erfurt,

der HERR ist auferstanden! Wahrhaft erstanden! Halleluja! – Noch immer ist Ostern. Nach den berührenden Feiern des Heiligen Triduums (Gründonnerstag bis Ostern) in der Brunnenkirche und unterwegs nach Willroda lassen wir uns durch die Liturgie der Osterzeit nun Schritt für Schritt wie die Jüngerinnen und Jünger weiterführen, um zu be­greifen: Der HERR, der Lebendige, führt auch uns zum Leben! Feiern Sie mit uns diese Osterzeit mit all dem, was Glaube und Liturgie uns schenken. Wenn Kriege als Mittel der Wahl erscheinen und Geld eher für Waffen, die töten, als für Menschen und ihr Überle­ben ausgegeben wird, ist es nötiger denn je, dass wir uns verbinden mit unserem Gott und mit allen Men­schen guten Willens. Es braucht die geistliche Zurüstung, um die Gedanken des Friedens nicht zu verlernen.

Ganz erfüllt sind viele von uns noch vom Ev. Abendmahlsgottesdienst am Ostermontag – inklusive der Dialog­predigt von Monika und Jeremias. Erfüllt besonders vom Taufgottesdienst für Nicole Jahn am Weißen Sonn­tag, der uns an die eigene Taufe und Berufung erinnert hat. Gottes geliebte Kinder heißen wir und sind wir – durch alle Zweifel und Nöte hindurch!  

Heute trifft sich nach der Abendmesse (19 Uhr) der Augustinus-Lesekreis (20-21.30 Uhr). Wir setzen unsere Lektüre mit Kapitel 10/Fünftes Buch fort. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Gerade erzählt uns Augustinus von den Wandlungen seines Gottesbildes in Abgrenzung zum Manichäismus und von seinen Ideen zur Frage: Was hat Gott eigentlich mit dem Bösen zu tun? Und es erwartet uns ein Kompliment von Augustinus: „Heute wer­den Deine Geistigen lieb und freundlich ein Lächeln für mich haben, wenn sie meine Bekenntnisse hier lesen – aber so war ich.

Herzliche Einladung zur Gemeindeversammlung am Freitag nach der Abendmesse. Themen werden u.a. sein: Reflexion der Ostertage (was sollten wir uns für nächstes Jahr merken?), wozu lockt uns der Hl. Geist heute mit Blick auf Kirche und Gesellschaft/Welt?, was steht an und muss für die allernächste Zeit bedacht werden? (z.B. Pilgertag an Christ Himmelfahrt). Sprechen wollen wir auch darüber, wie die Arbeit in Planung und Pro­jektmanagement besser gemeistert werden könnte.

Der geplante Einkehrtag am kommenden Samstag mit Gabriele Ziegler muss leider entfallen.

Am Freitag, 06. Mai, feiern wir wegen des Patronatsfestes der Kath. Studentengemeinde die Abend­messe in St. Lorenz am Anger (19.00 Uhr). Sie wird zugleich Requiem für Dr. med. Manfred Schröter sein, der an die­sem Tag beigesetzt wird. Seiner Frau Ingrid und der Familie gilt unser herzliches Beileid.

Nach der Messe ist im Gemeindehaus von St. Lorenz eine Autorenlesung. Marco Kunz liest aus seinem Roman „Konstantin. Der Kaiser und sein Gott. Aus einer Besprechung in der Presse: „Dem jungen Autor Marco Kunz ist das Kunststück gelungen, eine Deutung der Vita des 337 gestorbenen Kaisers Konstantin I. zu geben, die sich flüssig liest und dabei Entwicklung und Siegeszug des jungen Christentums im spätantiken Europa stimmig erklärt. [...] Spannend zu lesen, unaufdringlich Wissen vermittelnd und klar im christlichen Bekenntnis verwur­zelt, hat er ein Buchvorgelegt, das geradezu Schulbuch-Qualitäten hat“ (DIE TAGESPOST). Ein­tritt frei!

Am Wochenende 7./8. Mai wird der Gregorianik-Kurs (Bildungshaus St. Ursula) die Sonntags­gottes­dien­ste in der Brunnenkirche musikalisch gestalten. Am 8. Mai um 16.00 Uhr laden wir zum Konzert „Die Mystik der Grünkraft. Lieder und Texte der hl. Hildegard von Bingen“ mit Sabine Lindner und Dominik Schneider in die Brunnenkirche ein. Eintritt frei – eine Kollekte wird erbeten. – Das Konzert ist zugleich die Finissage unserer Ausstellung der BilderBibelSäulen von Sr. Christophora Janssen OSB.

Noch ein externer Hinweis: Am kommenden Samstag, 30.04. stellt Prof. Dr. Andreas Lindner um 17.00 Uhr in der Michaeliskirche sein Buch über den Augustiner und Reformator Erfurts Johannes Lang vor. Der Grab­stein, der das einzige Portrait Johannes Langs trägt, ist ebenfalls in der Michaeliskirche zu sehen.

Bleiben Sie behütet, eure & Ihre Augustiner Pius und Jeremias.

Adresse und KontoverbindungDownload NewsletterPlakat: Autorenlesung KonstantinPlakat: Die Mystik der Grünkraft
--------------------------------------------------------